Freiwillige Feuerwehr Tressau e. V. seit 1881
 Freiwillige Feuerwehr Tressau e. V. seit 1881

Aktuelles aus der Jugendfeuerwehr Tressau

Bezirksjugendleistungsmarsch in Lanzendorf 

 

06.10.2018

 

Nach dem hervorragenden Ergebnis beim Jugendfeurwehrtrag der Inspektion IV in Emtmannsberg, durfte unsere Siegergruppe am 06.10.2018 beim Jugendfeuerwehrtag des Bezirks Oberfranken teilnehmen. Dieser fand heuer im Landkreis Kulmbach, nämlich in Lanzendorf statt. Um 7:30 Uhr machten wir uns in den Nachbarlandkreis auf. Nach der Begrüßung um 9:00 Uhr musste unsere Jugendgruppe noch eine dreiviertelte Stunde warten ehe sie zur Startkontrolle durften. Nach kleineren Schwierigkeiten, wegen des Schuhwerks von Johannes, durfte sich unsere Gruppe begleitet von einigen Betreuern und Eltern auf den Weg machen. Zwölf Stationen wurden auf dem vier Kilometerlangen Rundweg durch Lanzendorf rasch absolviert. Zwar nicht ganz fehlerfrei, aber man war dennoch guter Dinge. Als man kurz nach Mittag am Ausgangspunkt zurück war, wurde sich gestärkt. Nun hieß es warten auf die Siegerehrung welche endlich um 15:45 Uhr begann. Unsere junge Jugendgruppe belegte von 40 gestarteten Gruppen einen hervorragenden 13. Platz. Die mitgefahrenen Betreuer/Eltern waren richtig stolz auf Johannes Schmidt, Lukas Kopp, Selina Schraml und Maximilian Stake.

 

Bilder gibt es hier.

Hervorragende Leistung beim

Jugendfeuerwehrtag der Inspektion IV

 

05.05.2018

 

Am 05.05.2018 nahm unsere Jugendfeuerwehr mit sieben Jugendlichen am Jugendfeuerwehrtag der Inspektion IV in Emtmannsberg teil. Bevor unser beiden Gruppen über eine sechs Kilometer lange, bergige anstrengende Strecke geschickt wurden, haben wir an unserem Ritual festgehalten und erst einmal im Feuerwehrhaus gefrühstückt.

Nach der Begrüßung ging es um neun Uhr für die ersten Gruppen endlich los. Wir starteten gemeinsam um 10:33 Uhr, bis dorthin erledigten wir einige Stationen der Olympiade. Es waren dann 12 Stationen zu meistern. Nachdem nur bei beiden Gruppen kleine Leichtsinnsfehler passiert waren hatten wir nach Rückkehr an den Startpunkt schon ein gutes Gefühl, dass man heute eine gute Platzierung erreichen könne. Unsere Jugendgruppen mussten bis 15:30 Uhr warten, bis die Siegerehrung begann.

Und wir wurden tatsächlich als drittletzter und als letzter aufgerufen, was zur Folge hatte, dass wir mit beiden Jugendgruppen einen überragenden dritten und ersten Platz erreicht hatten. Mit diesem tollen Ergebnis hatte keiner gerechnet.

Im 6. Oktober dürfen wir somit am Bezirksleistungsmarsch teilnehmen.

Teilnahme am Jugendfeuerwehrtag der Inspektion IV

 

09.05.2015

 

Die Jungendfeuerwehr Tressau nahm auch dieses Jahr wieder am Jugendfeuerwehrtag unserer Inspektion mit 2 Gruppen teil. Ausrichter war die Nachbarwehr Kirchenpingarten. 29 Gruppen mussten 12 Stationen auf dem ca. 6 km langen Marschweg meistern. Ebenso wurde zur Überbrückung der Wartezeit eine Jugendolympiade aufgebaut.

Für unsere Jugendlichen begann der Tag mit einem stärkenden Frühstück im Feuerwehrhaus, bevor man die kurze Reise nach Kirchenpingarten antrat. Nach der offiziellen Eröffnung, musste man noch bis 9:30 Uhr bzw. 10:30 Uhr warten, bis unsere beiden Gruppen losmaschieren durften. Ca. drei Stunden später war das Ziel wieder erreicht. Nun hieß es: warten auf die Siegerehrung. Um 15:30 Uhr begann die Siegerehrung, doch es dauerte noch eine Weile, da man doch mit beiden Gruppen unter den ersten zehn Plätzen gelandet war. Unsere Gruppe zwei, "Die Kleinen" erzielte einen hervorragenden 7. Platz. Die Gruppe 1 musste sich leider mit einem trotzdem hervoragenden 2.Platz zufriedengeben. Ein einziger Fehlerpunkt war zuviel passiert, sonst wäre man als Sieger nach Hause gefahren.

Hier finden Sie uns:

Freiwillige Feuerwehr

Tressau e. V.

Tressau 39

95466 Kirchenpingarten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Tressau